Fragen & Antworten

Kann ich mich aktiv an der Website farm2fork.eu beteiligen?

Ja, sicher! Ich plane, die Website stetig auszubauen und zu verbessern.
Ich suche Unterstützung für:

WordPress-Administration: Du arbeitest in einer Webagentur oder bist
selbstständig und hast Erfahrung mit der Administration (Plugins installieren, konfigurieren, child-theme bearbeiten) von WordPress?

WordPress-Redaktion: Du hast Erfahrung mit der Bedienung von WordPress und kannst mich bei der Bearbeitung von Inhalten unterstützen?

Dann nimm bitte Kontakt mit mir auf!

Wo kann ich meine Meinung zur Strategie „Farm to fork“ äußern?

Von Seiten der EU-Kommission ist keine Adresse benannt, an die man seine Kommentare schicken kann. Ein öffentliches Beteiligungsverfahren ist nach bisheriger Kenntnis nicht geplant. Da es derzeit noch keine Adresse der EU-Kommission gibt, richten Sie Ihre Kommentare an das BMEL:  poststelle@bmel.bund.de

Sind die genannten Lösungen abgestimmt?

Nein: Diese Homepage ist von mir „Bauer Willi“ persönlich erstellt worden. Die Lösungen sind als Ansätze für eine Diskussion mit dem Gesetzgeber gedacht und stellen meine Einzelmeinung dar. Andere Vorschläge sind direkt an die EU-Kommission zu richten. Da es derzeit noch keine Adresse der EU-Kommission gibt, richten Sie Ihre Kommentare an das BMEL:  poststelle@bmel.bund.de

Ist die Farm-to-fork-Strategie bereits Gesetz?

Nein. Im Original-Papier ist davon die Rede, dass sie ein Entwurf zur Diskussion ist. Das
gesetzgebende Verfahren hat noch nicht begonnen, deshalb kann jetzt noch Einfluss genommen
werden.